telomit®  Bio-Algenkapseln

Ascophyllum nodosum

von Natur aus gut!

 

 
Aus der Schatzkammer des Meeres

 

telomit® Bio-Algenkapseln

 

Bio-Ascophyllum nodosum

 

Dieses Nahrungsergänzungsmittel entstand zwecks Bereicherung der Ernährung in Zusammenarbeit mit Dr. Dr. Karl J. Probst*, einem der drei Mitbegründer der deutschen Rohkost-Bewegung in den 1980er Jahren.

 

* https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_J._Probst

 

Nahrungsergänzungsmittel - rein vegane, biozertifizierte, jodhaltige Meeresbraunalgen aus kontrolliert bologischem Anbau (kbA) DE-ÖKO-003, aus nachhaltig bewirtschafteten nordatlantischen Algengebieten, getrocknet und schonend in Partikel gebrochen, auch für Rohköstler geeignet.

 

Auch in allen Apotheken erhältlich - Pharmazentralnummer (PZN): 15885582

 Weitere Informationen zu telomit® Bio-Algenkapseln

 
Über Ascophyllum nodosum
 
Der Knotentang ist ein Seetang bzw. eine Braunalge, die weitverbreitet vor allem im Nordatlantik bis in arktische Zonen, u.a. aber auch in Nord- und Ostsee sowie in subtropischen Gebieten vorkommt. Er wird zur Gewinnung von Alginsäure (Algin) genutzt, welche vielfältig verwendet wird. In der Alge selbst stellt Algin das strukturgebende Element der Zellwände dar. In der Lebensmittelindustrie ist die Gewinnung von Algin aus dem Knotentang ein Nebenprodukt bei der Gewinnung von Jod aus Meeresalgen. Die Salze der Alginsäure nennt man Alginate. Sie werden bei Lebensmitteln z.B. als Verdickungs- und Geliermittel eingesetzt. Alginate werden jedoch auch für die Verwendung in der Kosmetik- und Pharma-Industrie extrahiert.
 
Nicht jeder mag den charakteristischen Geschmack von Algen, weshalb sich eine Einnahme der schonend getrockneten und zerkleinerten Alge in Kapselform anbietet.
 
Produktqualität
  • In den telomit® Bio-Algenkapseln (Ascophyllum nodosum) ist Jod zu 100 % in natürlich gebundener Form enthalten - dazu unten weitere Informationen.
  • Da Braunalgen durch die Verschmutzung der Meere schadstoffbelastet sein können, verwenden wir für die Produktion unserer Algenkapseln ausschließlich geprüfte, zertifizierte Bio-Braunalgen (Ascophyllum nodousum). 
  • Die Kapselhülle ist veganer Herkunft.
  • Das Produkt ist auch für vegane Rohköstler geeignet.
  • telomit® Bio-Algenkapseln werden unter ausschließlich in Deutschland produziert.
  • Das Qualitätsmanagement bei der Herstellung unserer Produkte entspricht dem Pharma-Qualitätsmanagement.

Wo sich die noch weitgehend unberührte Urgewalt des Nordatlantiks entlädt,

da wachsen die telomit - Braunalgen. Denn an die von uns angebotenen Produkte stellen wir höchste Qualitätsansprüche. Dies gehört unabdingbar zur Philosophie von Telomit.

Wir suchen immer nach dem Besten.

Natürliche Jodversorgung
 
Die Braunalge als Meerespflanze enthält naturgemäß Jod. Der Gehalt ist daher auch gewissen Schwankungen unterworfen und wird  für die jeweilige Produktion der telomit® Bio-Algenkapseln (Ascophyllum nodosum) jeweils gesondert durch ein Labor festgestellt.Bitte beachten Sie insoweit die Angabe auf dem Etikett der Dose.
 
Jeweils aktuelle Informationen zum Jodgehalt in den telomit® Bio-Algenkapseln erhalten Sie auch weiter unten auf dieser Seite.

 

Jod ist ein lebenswichtiges Element. Wir alle benötigen für unsere Gesundheit ausreichend Jod, denn

 

  • Jod trägt zu einer normalen kognitiven Funktion bei
  • Jod trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
  • Jod trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
  • Jod trägt zur Erhaltung normaler Haut bei
  • Jod trägt zu einer normalen Produktion von Schilddrüsenhormonen bei
  • Jod trägt zu einer normalen Produktion der Schilddrüsenfunktion bei

 

Alle vorstehenden Angaben (Health Claims) gemäß Verordnung (EU) Nr. 432/2012 der Kommission vom 16. Mai 2012

 

Der Jodgehalt in einer telomit® Algenkapsel (700 mg) liegt aktuell bei 490 µg (Mikrogramm).

Bei einer Tagesdosis von 1 Kapsel entspricht dies 326,7 % NRV.

telomit® Bio-Algenkapseln weisen daher einen vergleichsweise hohen Jodanteil auf.

 

NRV steht für Nutritional Reference Value (auch zuweilen noch RDA-Wert genannt). Dies ist ein Bezugswert für die Aufnahme von Mikronährstoffen, eine Art Richtwert, angegeben in %, der die (angenommene) maximal erforderliche Tagesdosis beschreibt. Im Fall von Jod liegt diese derzeit bei täglich 150 µg (Mikrogramm), dies entspräche einem NRV von 100 %. Dabei geht man vom "gesunden Durschnittsmenschen" aus. Insofern handelt es um Empfehlungen, nicht um Höchstdosen.

Es liegt danach auf der Hand, dass bei besonderen Belastungen auch höhere Jod-Dosen angezeigt sein können. In Zweifelsfällen fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

 

Analysedaten

 

Feines Granulat, Körnung < 500 µm

Erscheinungsbild:

Farbe grün  
Feuchtigkeit        < 14 %  
Geruch marin  

Toxikologische Analyse:

                                             Spezifikation             Ergebnis

Mineralisches Arsen (As)   < 1,0 mg / kg             0,4 mg / kg                
Quecksilber (Hg)  < 0,1 mg / kg 0,031 mg / kg
Blei (Pb)  < 3,0 mg / kg    1,627 mg / kg      

Cadmium (Cd)                      < 0,3 mg / kg              0,185 mg / kg                      

Mikrobiologie:

  Spezifikation            Ergebnis             
Gesamtkeimzahl < 10.000 cfu / g 80 cfu
Thermotolerant coliforms < 100 cfu / kg    Kein Befund   

 Hefen / Pilze                        < 1.000 cfu / g            Kein Befund    

Enterobacteria  Negativ / g            Kein Befund                
Quecksilber (Hg)  Negativ / 10 g Negativ / 10 g
                                           

Sonstige Hinweise: 

 

Das Rohmaterial stammt aus Wildsammlung im Nordatlantik.

Es enthält keine gentechnisch veränderten Organismen.

 

Alle vorstehenden Angaben zu der von uns verwendeten Braunalge Asccophyllum nodosum betreffen das aktuell verwendete Rohmaterial. Die Angaben werden daher - soweit erforderlich - aktualisiert.

Bitte beachten Sie jedoch, was für alle Nahrungsergänzungsmitteln gilt: Nahrungsergänzungsmittel können eine gesunde und ausgewogene Ernährung nicht ersetzen.

 

"cfu" bedeutet "colony forming unit", zu deutsch: Koloniebildende Einheit; hierbei handelt es sich um eine Größe, die bei der Quantifizierung von Mikroorganismen eine Rolle spielt, wobei die Lebendzellzahl von Mikroorganismen in einem Material auf kulturellem Weg bestimmt wird (Quelle: Wikipedia)

 

 

 

 

 

 

DE-ÖKO-003

   

 

 

Bio-zertifiziert durch: LACON GmbH Deutschland - Moltkestraße 4  -  D - 77654 Offenburg

BIO-ZERTIFIKAT (deutsch)
2019_06_11_49271_Bescheinigung.pdf
PDF-Dokument [149.3 KB]
BIO-ZERTIFIKAT (english)
2019_06_11_49271_Bescheinigung_engl.pdf
PDF-Dokument [149.8 KB]
BIO-ZERTIFIKAT (français)
2019_06_11_49271_Bescheinigung_franz.pdf
PDF-Dokument [148.3 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Telomit GmbH - 2017